In der Konzertperformance „Waiting Room: Körper // Grenze“ wird die Performativität des weiblichen Körpers beim Singen und Tanzen thematisiert und bis über die Körpergrenzen hinaus gesteigert hinein in den Bereich menschlicher Grenzerfahrungen zwischen Tod und Leben. In diesem Spannungsfeld zeigt sich die Stimme als Instrument der Überschreitung und Unterwanderung in faszinierender Deutlichkeit.

In the concert-performance „Waiting Room: Körper // Grenze“ it questions the performativity of the female body in dance and singing, and beyond the borders of the body in the realm of existenzial borderline experiences between death and life. In this field of tension the voice is revealing itself with great clarity as an instrument of transgression and subversion.

im Rahmen von / in the frame of
Field Notes – Monat der zeitgenössischen Musik

26. Sept 2017 | 19:00 Uhr
Waiting Room: Körper//Grenze
in alpha nova kulturwerkstatt & galeria futura
Am Flutgraben 3, 12435 Berlin

facebook event

Advertisements